Wer bezahlt das?

Maßgeblich für die Frage, wer für die Kosten aufkommt, ist die Abwassersatzung der Kommune, die nach der derzeitigen Rechtslage aufgestellt ist.
Die Hausanschlusskanäle werden seitens der Kommune unterhalten und erstellt. Die Kosten dafür müssen jedoch die Eigentümer tragen. Auf den Grundstücken sind die Eigentümer für die Erstellung, Unterhaltung und den ordnungsgemäßen Betrieb verantwortlich. Manche Kommunen unterstützen die Eigentümer: die Untersuchungen werden seitens der Kommune durchgeführt und finanziert. Ebenso werden in manchen Kommunen die Beratungen für die Grundstückseigentümer kostenfrei durchgeführt.

Abwassertechnik 1 Abwassertechnik 1